Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.

Rezepte

Spargel mit Einkorn-Kräuterflädle

Wunderbare Spargelzeit! Hast du Spargel schon mal mit Urkorn-Butterschmelze und Einkorn-Kräuterflädle probiert? Eine wunderbare Komposition!

Zutaten

für 4 Personen

Herstellung mit dem Rührgerät oder Küchenmaschine

Kräuter fein hacken. Milch, Salz und Eier in einer Schüssel verquirlen. Kräuter zugeben. Mehl nach und nach zugeben und glatt rühren.
gib etwas mehr Milch hinzu, wenn du die Flädle besonders dünn backen willst
wichtig: den Teig eine halbe Stunde quellen lassen, bevor er in der Pfanne ausgebacken wird.

Solange der Teig ruht, Spargel waschen, schälen und am besten schonend über Dampf garen (im TM ca. 15 bis 20 Minuten - je nach Spargelmenge auch länger)
oder im Wasser köcheln bzw. leicht sieden. Die Garzeit kann beim Spargel sehr variieren (zwischen 2 und 15 Minuten) und richtet sich nach der Dicke  des Spargels und ob du den Spargel Al dente oder eher weich magst

In einer beschichtete Pfanne etwas Öl erhitzen und einen halben Schöpflöffel Teig zugeben und dünn in der Pfanne verteilen

Den Fladen von beiden Seiten goldgelb ausbacken und zu einem Dreieck zusammenlegen

Flädle ggf.  im Ofen bei 50 Grad warmhalten bis alle Flädle ausgebacken sind und der Spargel fertig ist.

Mit Soße Hollandaise servieren

 

 

Dauer: 40 Minuten

Küchenutensilien:  Küchenmaschine, Schneidebrett, Messer, Schöpflöffel, Pfanne, Pfannenwender

Veröffentlicht am:
Facebook